Handhabung von Kühlern
Handhabung von Kühlern
Handhabung von Kühlern

Das Laden von Kühlern in das Auto sicherer und schneller zu machen, ist sicherlich eine der häufigsten Anforderungen der Automobilhersteller. Daher ist es notwendig, ein Hilfsmittel für die manuelle Handhabung von Lasten einzuführen, das schnelle und präzise Bewegungen ermöglicht.

Herkömmliche pneumatisch gesteuerte Manipulatoren können diese Anforderung nicht erfüllen, da sie nicht schnell auf die Impulse des Bedieners zur Richtungsänderung und zum ersten Lösen der Last von ihrer Halterung reagieren, was zu einem größeren Aufwand des Bedieners in diesen beiden Handhabungsphasen führt.

Dies würde lästig werden, wenn man es acht Arbeitsstunden lang wiederholt.

Die einzige Lösung, die schnelle und präzise Bewegungen mit Sicherheit und Ergonomie verbinden kann, ist ein INDEVA® mit Vakuum-Greifsystem.

Dank der Drehvorrichtung werden die Heizkörper schnell um 180° gedreht.

Ein INDEVA® erkennt und gleicht das Gewicht der angehobenen Last durch Abbrechen sofort und automatisch aus, hat keine Knöpfe, die während des Handlings gedrückt werden müssen und erfordert keine Anpassungsmaßnahmen aufgrund des Gewichts der Last.

Die Verwendung von Sensoren, die am Rahmen der Saugnäpfe angebracht sind, erkennen die Anwesenheit des Heizkörpers und aktivieren die Saugnäpfe, bevor sie auf den Heizkörper aufgesetzt werden.

Sobald der Greifer auf dem Kühler aufliegt, ist der Kühler sofort fest gegriffen und bewegungsbereit.

Fotogalerie Handhabung von Kühlern:

Case histories Automobilindustrie:

INDEVA ist stolz, seine Partnerschaft mit NIKOLA bekannt zu geben

Scaglia INDEVA, ehemaliger Zulieferer von IVECO und CNH, wurde von NIKOLA ausgewählt, um Lösungen für das Handling von Komponenten für die Montage der neuen Elektro-Lkw zu entwickeln und umzusetzen.

Volkswagen setzt auf intelligente INDEVA-Handlingsgeräte

Dieses Video zeigt die Montagelinie eines Volkswagen-Werks; es wird gezeigt, wie die Aufgabe des Be- und Entladens eines Förderers vor der Einführung der intelligenten Handhabungsgeräte von INDEVA

INDEVA®-Lösungen für das Heckklappenhandling in der Automobilindustrie

Scaglia INDEVA® untersucht maßgeschneiderte Lösungen für jeden Typ von zu handhabenden Heckklappen, damit der Kunde sicher arbeiten kann.

Pneumatischer Manipulator PN Ergo zur Handhabung von Autoscheiben

Die pneumatischen Manipulatoren der PN-Serie von INDEVA werden immer wieder von immer mehr Unternehmen der Automobilindustrie gewählt.  Die Automobilindustrie bedient einen extrem wettbewerbsintensiven Markt und ihre Produktion muss ständig Produktivität und Qualität verbessern. Das ist der Grund, warum INDEVA-Manipulatoren gewählt werden: Sie sind nicht nur ein Produkt, sie sind der Schlüsselservice, den diese Unternehmen benötigen. Von der Konzeption über die Konstruktion bis hin zur Lieferung ist Scaglia INDEVA als zuverlässiger Partner anerkannt, der in der Lage ist, die Lösung zu liefern, die am besten zu jeder spezifischen Anwendung passt und dabei alle Anforderungen an Ergonomie, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit erfüllt.

Handhabung von Kunststofffolienrollen in der Reifenindustrie

Ein bekannter Hersteller von Reifen für die Automobilindustrie musste mehrere Bediener beschäftigen, um schwere Rollen mit Kunststofffolien zu handhaben, die etwa 90 kg wogen. Scaglia INDEVA untersuchte die Situation des Kunden und entwickelte die am besten geeignete Lösung für seine Bedürfnisse. Das Ergebnis war ein Linearmanipulator, der den Bediener beim Aufnehmen und Positionieren schwerer Rollen…

SCANIA wählt INDEVA für sein neues Werk

SCANIA Brasilien für den Kauf von 36 INDEVA-Null-Gravitationsmanipulatoren entschieden, um die Produktivität seiner Mitarbeiter bei absoluter Sicherheit und Ergonomie zu gewährleisten.

Mercedes-Benz entscheidet sich für die INDEVA® Manipulatoren

Mercedes-Benz wählt für seine Anlage modernste Manipulatoren. Alle gelben Manipulatoren, die Sie in diesem Video sehen, sind INDEVA® Manipulatoren.

Scania Brasilien hat sich für INDEVA® entschieden.

Handhabung und Rotation von Komponenten für die Automobilindustrie unter Schwerelosigkeit dank intelligenter INDEVA®-Systeme.

Porsche 4.0 Produktion: smart, lean und grün.

Wir nennen es Porsche 4.0 Produktion: smart, schlank und grün. Smart steht für flexible und vernetzte Fertigung. Lean bedeutet verantwortungsvollen und effizienten Umgang mit Ressourcen. Und Grün steht für Nachhaltigkeit und Umweltschutz“, sagt Albrecht Reimold, Mitglied der Porsche-Managementleitung.

INDEVA für die einfache und präzise Handhabung aller Komponenten in der Automobilindustrie.

Sanfte, präzise, schnelle und mühelose Bewegungen für das Handling aller Bereiche der Automobilindustrie.

Videogalerie Handhabung von Kühlern: