Motoren

Die Situation auf dem italienischen Motorenmarkt ist nach dem Rückgang der Zulassungen im Vorjahr um 3,1 % nach wie vor schwierig.

Die Optimierung und Innovation von Produktionsprozessen bedeutet, sich vor allem langfristig einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Innerhalb der Arbeitszyklen stoßen die Mitarbeiter oft auf nutzlose Vorgänge, die viel Zeit und Energie verschwenden.

Man denke nur an die Bewegung eines Motors, ein sehr schweres Bauteil, das an einem präzisen Ort platziert werden muss, mit der Gefahr von Schäden.

Scaglia INDEVA® mit seinen industriellen Manipulatoren erhöht die Ergonomie und Produktivität innerhalb der Arbeitszyklen, insbesondere dank der Eigenschaften des Selbstausgleichs und der Sensibilität, die die Bewegung der Motoren in absoluter Sicherheit ermöglichen.

Handhabung von Elektromotor – Stator

Dieses Lastaufnahmemittel des INDEVA® Handhabungsgerätes bewegt einen Stator-Rohling in eine Bearbeitungsmaschine und dreht ihn vorher um zwei Achsen in die richtige Position.

Handhabung von Getriebeköpfen

Ein INDEVA® Handhabungsgerät mit zwei schwenkbaren Achsen am Lastaufnahmemittel zur richtigen Positionierung bei der Montage.