Hebehilfen zur Handhabung von Säcken - INDEVA®
indeva
chemical-industry-bags4

November 11, 2014

Intelligente Handhabungstechnik von INDEVA® in der Chemischen Industrie zum Heben von Säcken

Hebehilfen zur Handhabung von Papier- und Plastik-Säcken werden in einer Fabrik für Seifen-Pulver benötigt.

Arbeiter in einer Fabrik, in der Mischungen für Seifen hergestellt werden, müssen oft Plastik- oder Papier-Säcke mit einem Gewicht von ca. 25 kg in sich wiederholenden Arbeitszyklen bewegen. Das Manuelle Bewegen von Lasten ohne jede Hebehilfe ist nicht zulässig, wenn es für den Bediener gesundheitsgefährdend sein kann. Eine weitere negative Auswirkung wäre eineVerlangsamung oder gar das Anhalten des Arbeitsprozesses. Um Hautirritationen zu vermeiden ist es notwendig, dass das in den Säcken befindliche Pulver nicht in Kontakt mit den Händen der Arbeiter kommt; das Pulver ist auch in kleinen Mengen auf den Säcken befindlich – deshalb ist das Anheben und Halten der Säcke mit bloßen Händen nicht erlaubt.

Ein Hebezeug ist hier nicht die richtige Lösung, begründet in seiner festen Geschwindigkeit für Auf- und Ab-Bewegungen sowie dem Umstand, dass der Bediener die ganze Zeit einen Knopf drücken muss. Diese Tatsachen machen ein Hebezeug zu einer unergonomischen und unproduktiven Lösung.

Auch ein pneumatischer Manipulator ist hier nicht die richtige Hebehilfe, weil er das schnelle und ruckfreie Positionieren der Last nicht wirklich gewährleistet – wie es allerdings für den sich wiederholenden Arbeitsablauf erforderlich ist. Es ist Tatsache, dass bei einem pneuma-tischen Manipulator die Massenträgheit bei direkten Richtungswechseln, bei schnellen Auf- und Ab-Bewegungen der Last entlang der Z-Achse und ebenso beim Positionieren der Last das Level an Ergonomie und Sicherheit für den Bediener nachteilig beeinflusst.

Die einzig richtige Lösung, welche alle o.g. Forderungen zur Zufriedenheit erfüllt, ist hier die Installation eines INDEVA® Manipulators, Modell „Liftronic®“ – auf einer Säule basierend und mit einer Hoch-Vakuum-Pumpe.

Ein industrieller Manipulator von INDEVA® eliminiert dank seiner elektronischen Steuerung jegliche Massenträgheit; er erlaubt deshalb ruckfreie und schnelle Bewegungen sowie präzises Positionieren von Bauteilen – eben intelligente Handhabungstechnik.
Sehr wichtig ist auch der Umstand, dass der INDEVA® Liftronic® L80 eine Bauhöhe von 3 m ermöglicht und es somit sehr leicht macht, verschiedene Arbeitshöhen anzufahren. Weiteres Merkmal der INDEVA®s sind die Sicherheitseinrichtungen, um die Last nicht zu verlieren – sie sorgen dafür, dass sich die Last bei Stromausfall nicht löst, die Säcke nicht beschädigt werden und verhüten konsequent sonstige Risiken für den Bediener. Im Falle einer Unterbrechung der Stromzufuhr würden die Säcke nicht abrupt zu Boden fallen, sondern sie blieben fest gehalten durch die Sauger, während das Greifwerkzeug langsam absinkt – bis die Last stabilen Untergrund erreicht hat.

Ein industrieller Manipulator von INDEVA® ist ein wirklich automatisch Last messendes und automatisch Last balancierendes Hebemittel, welches sich eben automatisch und kontinuierlich auf verschiedene Lasten einstellt. Dies ermöglicht es dem Arbeiter, mit vielen Säcken unterschiedlichsten Gewichtes zu arbeiten – ohne das System ständig auf eine neue Nutzlast einstellen bzw. permanent neue Einstellungen vornehmen zu müssen.

All diese Merkmale machen die Manipulatoren von INDEVA® einzigartig, gewähren ein Niveau an Ergonomie, Sicherheit und Produktivität – welches unübertroffen von und unvergleichbar mit anderen manuellen Lasthebe-Systeme

INDEVA® Lösungen für die Handhabung von Lasten

Intelligente Handhabungstechnik von INDEVA® in der Chemischen Industrie Intelligente Handhabungstechnik von INDEVA® in der Chemischen IndustrieIntelligente Handhabungstechnik von INDEVA® in der Chemischen Industrie

Tags: , , , , ,

Die letzten Neuheiten

Archiv